"Traumpaar" – Abstraktes und Gegenständliches

Eine Kunstausstellung der besonderen Art

Die Arbeiten von Colette Boberz und Heinz-Dieter Schmidt könnten kaum unterschiedlicher sein. Colette Boberz geizt nicht mit Formen und kräftigen Farben, während Heinz-Dieter Schmidt eher eine Wischtechnik verwendet und in der Farbgebung deutlich zurückhaltender ist.

Die beiden Künstler leben in Einrichtungen des Vereins für Innere Mission in Bremen für Menschen mit geistigen Behinderungen und haben in der Malerei eine wichtige Ausdrucksform gefunden. Sie haben unter anderem schon im Atelier Blaumeier ausgestellt. Lassen Sie sich überraschen.

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Montag, 14. März 2011, um 16:30 Uhr in der Eingangshalle des DIAKO, Ev. Diakonie-Krankenhaus, Gröpelinger Heerstr. 406 - 408, 28239 Bremen

Begrüßung: Ingo Hartel, Öffentlichkeitsarbeit DIAKO
Einführung: Karin Neumann, Kunst- und Kreativitätstherapeutin

Die Ausstellung dauert bis zum bis 27.Mai.2011